9. Leben, Tod und Auferstehung Jesu Christi



Die Lösung

Jesus ist der Kern, am Ende geht es nur um ihn. Milliarden Menschen berufen sich auf ihn, wenn sie sich Christen nennen. Und das nicht ohne Grund: Jesus schenkt Leben. Nichts anderes hatte Gott vor, als er durch Jesus auf diese Erde kam. Er wollte Leben schenken. Kein eingeschränktes, vergängliches, kurzes Leben wie wir es kennen. Nein, er wollte echtes Leben schenken. Nämlich ein Leben in Frieden mit Gott. 

Aus den Glaubensüberzeugungen der Siebenten-Tags-Adventisten:

Das Leben Christi im vollkommenen Gehorsam gegenüber dem Willen Gottes, sein Leiden, sein Tod und Auferstehung sind das einzige Mittel, die Sünde des Menschen zu sühnen. Wer diese von Gott bewirkte Versöhnung im Glauben annimmt, hat das ewige Leben. Die ganze Schöpfung kann so die unendliche und heilige Liebe des Schöpfers besser verstehen. Diese vollkommene Versöhnung erweist die Gerechtigkeit des Gesetzes Gottes und offenbart Gottes Güte. Dadurch wird unsere Sünde verurteilt und zugleich ein Weg zu ihrer Vergebung geöffnet. Christi stellvertretender Tod hat sühnende, versöhnende und umwandelnde Wirkung. Christi Auferstehung verkündet Gottes Triumph über die Mächte des Bösen und sichert allen, die sich versöhnen lassen, endgültigen Sieg über Sünde und Tod am Ende der Weltzeit zu. In seiner Auferstehung wird offenbar, dass Christus der Herr ist. Vor ihm werden einst alle im Himmel und auf Erden ihre Knie beugen.

Willst du dich näher mit dem Thema Bibel befassen und herausfinden, was sie mit deinem Leben zu tun hat? Dann hast du hier die Möglichkeit, eine Vorlage herunterzuladen, die du mit deiner Jugendgruppe oder einem Hauskreis durcharbeiten kannst. Lies sie dir am besten vorher durch und überlege, wie du sie benutzen kannst, um ein interessantes und bereicherndes Thema zu gestalten.

9. Leben, Tod und Auferstehung Jesu Christi
Downloade das Video

Weiterführendes

Wenn du dieses Thema vertiefen willst, dann findest du hier vielleicht ein paar gute Ansätze:

10_weiterfuehrendes

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang, zu einem neuen Leben? Wie bleibe ich auf diesem Weg, so dass mein Leben Spuren des Segens hinterlässt und in Gottes neue Welt einmündet?

AUFERSTANDEN erzählt die epische Geschichte über die biblische Auferstehung durch die Augen eines Nicht-Gläubigen. Der mächtige römische Militärtribun Clavius und sein Berater Lucius werden damit beauftragt, das Rätsel um die Geschehnisse nach der Kreuzigung Jesu Christi zu lösen. Sie sollen die Gerüchte um den auferstandenen Messias widerlegen und damit einen Aufstand in Jerusalem  verhindern.

Der Film AUFERSTANDEN erzählt die epische Geschichte über die biblische Auferstehung durch      die Augen eines Nicht-Gläubigen.